Herzlich willkommen!

"Verhexte hex"...

 

...so heißt es bei uns ab dem 26. Dezember 2016, wenn sich in Primisweiler wieder der Vorhang hebt.

 

von links nach rechts:

Daniela Endres, Berthold Blas, Johannes Prinz, Ramona Weindorf

 

 

Verhexte Hex

Schwank in drei Akten von Ralph Wallner

 

In einer Waldhütte lebt und haust die Buckl-Walli. Sie wird von den meisten Dorfbewohnern als Hexe gefürchtet. Dennoch nehmen viele ihren Rat und ihre angebliche Zauberei in Anspruch. Dem Dorfpfarrer und dem Bürgermeister ist die Hexe ein Dorn im Auge, da die beiden bereits andere Pläne mit der Ortschaft haben. Ein junges Liebespaar, die Tochter des Kartoffelbauern und der Sohn des Bürgermeisters, wenden sich hilfesuchend an Walli, als die Beziehung wegen der unterschiedlichen Familien zu scheitern droht. Walli möchte dem jungen Paar und dem armen Kartoffelbauern, der immer stärker in Geldnot gerät, helfen. Dafür lässt sie sich einen raffinierten Plan einfallen. Es ist Zeit für ihre größte und schwierigste Hexerei. Ob das alles gut geht?

 

Wir spielen für Sie am 26.12./28.12./05.01./06.01./07.01., jeweils um 20 Uhr. Am Freitag, den 30.12. laden wir Sie um 14 Uhr zum Seniorennachmittag ein. Wir öffnen die Turnhalle in Primisweiler immer eine Stunde vor Aufführungsbeginn. Karten können von Montag bis Freitag, von 18 bis 20 Uhr unter 07528 6559 vorbestellt werden.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Theatergruppe Primisweiler

Theatergruppe Primisweiler

Florian Dietl

Am Erlenbach 14/1

88239 Wangen

Kontakt

E-Mail:

info@theatergruppe-primisweiler.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Theatergruppe Primisweiler - 2016