Herzlich willkommen!

Generalversammlung 2022:

Wahlen und Theatersaison 2021/2022

Am 11. Oktober 2021 fand die Generalversammlung 2021 statt, nachdem die geplanten Versammlungen im Frühjahr 2020 und 2021 coronabedingt abgesagt werden mussten.

Aufgrund der Pandemie fielen die Berichte von Vorstand Florian Dietl, Kassiererin Anette Bullinger und Schriftführerin Gabi Wanninger sehr kurz aus. Im Anschluss an die Berichte und die Entlastung der Vorstandschaft fanden die eigentlich für 2020 geplanten Wahlen zum 1. Vorstand, zur Kassiererin und zur Schriftführerin statt, die von Daniela Endres durchgeführt wurden.

Sowohl Vorstand Florian Dietl als auch Kassiererin Anette Bullinger wurden einstimmig von den anwesenden Mitgliedern wieder gewählt. Schriftführerin Gabi Wanninger wollte ihr Amt nach 19 Jahren abgeben, da sie gleichzeitig als Spielleiterin tätig ist. Johannes Prinz stellte sich zur Wahl und wurde von der Versammlung als neuer Schriftführer gewählt. Da Johannes Prinz aktuell als einer von zwei Beisitzern dem Ausschuss der Theatergruppe angehört, musste ein neuer Beisitzer gewählt werden. Gabi Wanninger erklärte sich bereit, diesen Posten zu übernehmen und wurde von der Versammlung als neue Beisitzerin bestätigt.

 

Das Ergebnis der diesjährigen Wahlen sieht somit wie folgt aus:

 

1. Vorstand: Florian Dietl

Kassiererin: Anette Bullinger

Schriftführer: Johannes Prinz

Beisitzerin: Gabi Wanninger

 

Im Anschluss an die Wahlen wurde Steffen Kempter für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet. Georg Kempter nahm die Auszeichnung stellvertretend entgegen.

 

Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Tagesordnung war die Theatersaison 2021 in der immer noch anhaltenden Pandemie-Situation. Unter den Anwesenden herrschte Einigkeit, dass in der aktuellen Lage eine Theatersaison Ende 2021/Anfang 2022 nur schwer möglich sein wird. Vor allem die Unsicherheit der weiteren Pandemie-Entwicklung erschwert die Probenarbeit und vor allem die Planung der Aufführungen.

Als Alternative wurde über eine Verschiebung der Saison auf Frühjahr 2022 diskutiert, was eine breite Mehrheit fand. Es wurde entschieden, dass mit der Stück- und Spielerauswahl zeitnah begonnen werden soll und dass die Lage im Januar 2022 neu bewertet wird.

 

Nach ein paar Wortmeldungen zum Tagesordnungspunkt "Verschiedenes" wurde die Versammlung um 21.42 Uhr geschlossen.

 

Theatergruppe Primisweiler

Florian Dietl

Am Erlenbach 14/1

88239 Wangen

Kontakt

E-Mail:

info@theatergruppe-primisweiler.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Theatergruppe Primisweiler - 2017